3. Ethikkolloquium - Ökonomisierung?! Wie viel benötigt und verträgt die heutige Medizin?

14. Februar 2018 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Herzliche Einladung an alle Ärzte, Pflegekräfte, Patienten und Interessierte zum 3. Ethik-Kolloquium - Ökonomisierung?! Wie viel benötigt und verträgt die heutige Medizin?

Als Klinisches Ethikkomitee laden wir Sie herzlich zum dritten Ethikkolloquium der Immanuel Klinik Rüdersdorf ein. Für die einen ist Ökonomisierung das Zauberwort angesichts großer gesellschaftlicher Veränderungen: Ökonomisierung schaffe Lösungen. Für andere führt eine zunehmende Ökonomisierung in eine Katastrophe: Ökonomisierung verliere den Menschen aus dem Blick.

Die Frage nach der Ökonomie steht in Kliniken, Arztpraxen oder Pflegediensten ständig auf der Tagesordnung. Im Ethikkolloquium wollen wir uns damit auseinandersetzten, wie viel Ökonomisierung die heutige Medizin benötigt und verträgt. Mit Herrn Bloch-Jessen haben wir einen kompetenten Referenten gewonnen, der die Thematik unter ethischen Gesichtspunkten beleuchtet. Die anschließende Podiumsdiskussion und das Gespräch vertiefen dieses. Wir freuen wir uns auf Ihr Kommen und einen anregenden Nachmittag mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Muth

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (M.A.), Vorsitzender des Klinischen Ethikkomitees

Pastorin Vera Kolbe

Klinikseelsorgerin, stellvertretende Vorsitzende des Klinischen Ethikkomitees

Programm

  • ab 14 Uhr Anmeldung und Stehkaffee
  • 14.30 Uhr Begrüßung und Annäherung an das Thema
  • 14.45 Uhr Impulsreferat Georg Bloch-Jessen
  • 15.45 Uhr Podiumsdiskussion
  • 16.15 Uhr Diskussion in Kleingruppen
  • 16.45 Uhr Plenum
  • 17.00 Uhr Verabschiedung

Referent

  • Georg Bloch-Jessen, Ausgebildeter Mediator und Referent der Stabsstelle Theologie im Leitungsstab der Diakonie Deutschland (Schwerpunkt Medizin- und Bioethik)

Für diese Veranstaltung werden bei der Ärztekammer Brandenburg Fortbildungspunkte beantragt.

Wir bitten freundlichst um Ihre Anmeldung bis zum 5. Februar 2018, wenn möglich per E-Mail oder Fax. Nutzen Sie dafür bitte den Antwortflyer.

Laden Sie hier den Veranstaltungs- und Antwortflyer als PDF herunter

Immanuel Klinik Rüdersdorf
Marc-Kersten Loeper

T: 033683 83 - 307
F: 03 36 38 83-3 11
m.loeper@immanuel.de

 

Informationen zur Veranstaltung

14. Februar 2018 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
Veranstaltungsort

Immanuel Klinik Rüdersdorf, Konferenzzentrum
(Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane)
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf bei Berlin
ruedersdorf@immanuel.de

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

  • Univ.-Prof. Dr. med. Martin Heinze ist TOP Mediziner 2018.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK