Aktuelle Nachrichten

22.08.2019

Modernste Operationstechnik der Welt in Rüdersdorf

Mit dem Operations-Assistenzsystem da Vinci X verfügt die Immanuel Klinik Rüdersdorf über die modernste chirurgische Technik der Welt, die hier vor allem bei viszeralchirurgischen und gynäkologischen Operationen genutzt wird.
Immanuel Klinik Rüdersdorf | Nachrichten | Modernste Operationstechnik der Welt in Rüdersdorf

Das Klinikpersonal wird an dem roboter-assistierten Chirurgiesystem

Seit April 2017 bietet die Immanuel Klinik Rüdersdorf das roboter-assistierte Operationsverfahren mit der da Vinci-Technologie an und behandelt damit zunehmend Patienten aus ganz Deutschland und dem Ausland. Im Operationssaal 2 der Klinik steht nun das neue Operationsassistenzsystem da Vinci X der amerikanischen Firma Intuitive. Damit verfügt die Klinik über die modernste chirurgische Technik der Welt, die hier vor allem bei viszeralchirurgischen und gynäkologischen Operationen genutzt wird.

„In den Sommerferien haben wir innerhalb einer Woche einen kompletten Austausch unseres Operationssystems vorgenommen“, berichtet Dr. med. Colin M. Krüger, Chefarzt der Chirurgie und des Zentrums für Robotik. „Durch eine gute Koordination aller Beteiligten war das System drei Tage nach Anlieferung bereits einsatzbereit. Es entstanden somit keine Lücken in der chirurgischen Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.“ Das gesamte Operationsteam, bestehend aus den Operateuren, den Anästhesisten und der OP-Pflege, habe in dieser Zeit nicht nur eine Pflichteinweisung, sondern auch ein Teamtraining erhalten, um auf den Einsatz mit dem neuen System vorbereitet zu sein. Das Team arbeitet nun schon im dritten Jahr mit dem da Vinci, Chefarzt Dr. Krüger bereits seit sechs Jahren. Die Klinik in Rüdersdorf ist zudem offizielle Referenz- und Ausbildungsstätte für die da Vinci-Technologie in der Viszeralchirurgie. Dank zweifacher Bedieneinheit, den sogenannten Konsolen, ist es Dr. Krüger möglich, einen weiteren Operateur während einer laufenden Operation zu unterrichten oder sich mit ihm während der Operation abzuwechseln. In seiner Zeit an der Immanuel Klinik Rüdersdorf hat er so bereits vier Chirurgen ausgebildet.

Präzise viszeralchirurgische und gynäkologische Operationen

Der da Vinci kommt in der Immanuel Klinik Rüdersdorf bei viszeralchirurgischen Eingriffen an der Speiseröhre, dem Zwerchfell, an Magen, Bauchspeicheldrüse und Leber sowie Dick- und Enddarm zum Einsatz. Vor allem im Bereich der onkologischen Chirurgie können dabei kompli-zierte Eingriffe mit einer unglaublichen Präzision geleistet werden. Und auch gynäkologische Operationen, wie beispielsweise die Refertilisierung, werden mithilfe des Systems vom Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. med. Lucas Hegenscheid, durchgeführt.

„Der da Vinci unterstützt uns Operateure bei komplizierten Eingriffen im Bauchraum. Man braucht dazu nur vier kleine Schnitte. Damit ist eine Operation für Patienten deutlich schonungsvoller als eine sogenannte offene Operation und sie können dank schnellerer Heilung und weniger Schmerzen zügig wieder in ihren Alltag zurückkehren“, erklärt Dr. med. Lucas Hegenscheid.

Mit dem neuen System habe man zudem spezielle neue Instrumente, die für jede Operation extra zusammengestellt werden. „Zur optimalen Nutzung des Systems gehört eine große logistische Leistung“, erläutert Alexander Mommert, Geschäftsführer der Klinik. „Die Instrumente müssen über unseren Dienstleister Hospital LogiServe bereitgehalten werden und können nur mit einer speziellen Technologie aufbereitet, also sterilisiert und neu verpackt, werden. Dies, die Schulungen der Mitarbeitenden und natürlich die Anschaffungskosten machen den da Vinci X zu einer finanziell anspruchsvollen Angelegenheit, für die wir uns als Immanuel Klinik Rüdersdorf bewusst entschieden haben. Wir sind davon überzeugt, dass Operationsassistenzsysteme die Zukunft der Chirurgie sind und wir unseren Patientinnen und Patienten damit die beste medizinische Behandlung bieten können.“

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 24 September 2019
    Gesprächsrunde über psychische Erkrankungen mit Patienten und Angehörigen
    mehr
  • 29 Oktober 2019
    Gesprächsrunde über psychische Erkrankungen mit Patienten und Angehörigen
    mehr
  • 26 November 2019
    Gesprächsrunde über psychische Erkrankungen mit Patienten und Angehörigen
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK