Nachrichten-Archiv

25.05.2018

TV-Tipp: Genesungsbegleiter in der Psychiatrie

Ein Team der Sendung „rbb-Praxis“ hat den Genesungsbegleiter Detlef Hermann bei seiner Arbeit in der psychiatrischen Akuttagesklinik der Immanuel Klinik Rüdersdorf begleitet.

Das rbb-Team hat Detlef Hermann bei seiner Arbeit als Genesungsberater begleitet

Genesungsbegleiter, das sind ehemalige Psychiatriepatienten, die nach einer einjährigen Ausbildung anderen Menschen mit psychischen Problemen helfen. Detlef Hermann ist so ein ehemaliger Patient der Psychiatrie und wurde selbst mehrmals stationär behandelt. Der ehemalige Schlosser möchte nun selbst Menschen mit psychischen Problemen helfen und hat deshalb die Ausbildung zum Genesungsbegleiter absolviert.

In seinem Arbeitsalltag als Genesungsbegleiter in der Immanuel Klinik Rüdersdorf geht er beispielsweise mit den Patientinnen und Patienten gemeinsam mit dem Therapiehund spazieren und führt in entspannter und vertrauter Umgebung Gespräche zur aktuellen Lebenssituation der Betroffenen.


Seelischer Kummer, Antriebslosigkeit, Nebenwirkungen von Psychopharmaka – all das kennt Detlef Hermann aus eigener Erfahrung und findet so noch einmal einen ganz anderen Zugang zu den Klienten, mit denen er spricht. Welche Herausforderungen der Beruf für ihn bringt und wie sich das Klinikpersonal auf den ehemaligen Patienten, der nun selbst Mitarbeiter ist, einstellt, das erfahren Sie in unserem TV-Tipp „Genesungsbegleiter“ in der Mediathek der rbb-Praxis.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

PJ bei uns

Direkt-Links