Tagesklinik Fürstenwalde

Die Tagesklinik Fürstenwalde ist eine psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlungseinrichtung mit 20 Behandlungsplätzen für Erwachsene mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Was heißt Tagesklinik?

Tagesklinik bedeutet, dass wir eine teilstationäre Behandlung vor Ort an Werktagen zwischen 8.00 und 16.00 Uhr bieten, ohne dass unsere Patienten aus ihrem persönlichem sozialen Umfeld herausgerissen und von ihrem Bett getrennt werden müssen. Nach erfolgtem Vorgespräch mit Klärung des Behandlungsbedarfes und der Aufnahmebedingungen erfolgt die Integration in unsere umfassenden Therapieangebote.

Was wird in der Tagesklinik angeboten?

Neben tagesstrukturierenden Maßnahmen, im Bedarfsfall notwendiger medikamentöser Behandlung und Informationsvermittlung über die vorliegenden Erkrankungen liegt der Schwerpunkt unserer psychotherapeutischen Behandlung auf der Arbeit in Gruppen. Dabei orientieren wir uns an tiefenpsychologischen und systemischen Therapiekonzepten in Kombination mit verhaltenstherapeutischen Methoden.

Eingebettet in ein ganzheitliches, schutz- und strukturgebendes Setting nutzen wir die Wirkfaktoren der therapeutischen Gemeinschaft unter Wahrung der Grundprinzipien, welche von partnerschaftlichem Umgang, Toleranz und Transparenz sowie gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt sind.

Multiprofessionelles Behandlungsteam

In unserem multiprofessionellem Behandlungsteam der Tagesklinik in Fürstenwalde stehen unseren Patienten bei der Bewältigung ihrer psychischen Störungen und seelischen Krisen folgende langjährig erfahrene Mitarbeiter zur Seite:

  • Oberärztin / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (Tiefenpsychologische Psychotherapie)
  • Assistenzarzt / -ärztin in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Diplompsychologin: / Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • Diplomsozialpädagogin / Systemische Familientherapeutin / DBT-Ausbildung
  • Zwei Psychiatrische Fachkrankenschwestern, davon eine mit DBT-Ausbildung
  • Ergotherapeutin / Genusstrainerin / Nordic-Walking-Trainerin
  • Psychologische Psychotherapeut/in im Praktikum
  • Physiotherapeutin (stundenweise)

Während der teilstationären Behandlung werden unseren Patientinnen und Patienten insgesamt zwei Bezugstherapeuten berufsübergreifend zur Verfügung gestellt, um ein möglichst hohes Maß an Beziehungskontinuität zu gewährleisten. In einem gemeinsam erstellten Behandlungsvertrag werden entsprechend des Störungsbildes individuelle Therapieschritte vereinbart, in das teilstationäre Wochenprogramm integriert und im Verlauf des Aufenthaltes überprüft und angepasst.

Selbstverständlich arbeiten wir auch eng mit Vor- und Nachbehandlern, ambulanten Kollegen, Betreuern und Bezugspersonen sowie weiteren Kooperationspartnern zusammen.

An wen richtet sich das Angebot?

Überwiegend behandeln wir Patientinnen und Patienten mit affektiven Störungen, z.B. Depressionen oder Angststörungen und/oder Persönlichkeitsstörungen, aber auch Personen mit psychotischen Erkrankungen.

Ein besonderes Angebot der Tagesklinik Fürstenwalde gibt es für Patientinnen und Patienten mit der gesicherten Diagnose einer Borderlinestörung. Hier ist es möglich, geplant zu einem 12-wöchigen DBT-Behandlungsprogramm (dialektisch-behaviorale Therapie) nach Linehan aufgenommen zu werden.

Mutter-Vater-Kind-Behandlung

(Werdenden) Eltern mit psychischen Erkrankungen bieten wir umfangreiche Angebote zur

  • Förderung der Eltern-Kind-Beziehung
  • Sensibilisierung für mögliche Störungen der Interaktionen in der Familie
  • Vorbeugung bzw. frühzeitigen Erkennen von kindlichen psychischen Störungen

Laden Sie hier den Informationsflyer mit dem gesamten Angebot unserer Familienbehandlung als PDF herunter.

Terminvergabe und Aufnahme

Die Terminvergabe für Vorgespräche erfolgt unter der Telefonnummer 03361 369-70. Zum vereinbarten Aufnahmetermin wird eine ärztliche Einweisung benötigt.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Gefahr für Klappen und Körper

  • 10. November 2018
    26. Tag des Herzzentrums mehr

Ansprechpartner

  • Cornelia van Stigt
    Oberärztin in der Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie.

    Tagesklinik Fürstenwalde Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Heinrich-Heine-Str. 43
    15517 Fürstenwalde
    T 03361 369-70
    F 03361 369-720
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 23 Oktober 2018
    Gesprächsrunde über psychische Erkrankungen mit Patienten und Angehörigen
    mehr
  • 10 November 2018
    26. Tag des Herzzentrums – Gefahr für Klappen und Körper
    mehr
  • 24 November 2018
    Gedenkgottesdienst für Verstorbene
    mehr

Weitere Termine

  • Univ.-Prof. Dr. med. Martin Heinze ist TOP Mediziner 2018.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK